nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Alexander Eilers

Ist ein altkluger Nachwuchsaphoristiker, Übersetzer und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

* 15.04.1976 in Fulda (Hessen), Deutschland

48 Zitate von Alexander Eilers

« 1 2 [ 3 ] 4 » Seite 3 von 4

„An die Künstler: Engagement ist kein Zeitvertrag!“
Bemerkung
Quelle: »Aber-Witz«
 
  
 
„Auch Gefängniswärter verbringen einen Großteil ihres Lebens im Zuchthaus.“
Bemerkung
Quelle: »Aber-Witz«
 
  
 
„Börse: Institut für Effektenhascherei. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Chef: Vor-die-Nase-Gesetzter. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Die Gegenwart ist die Satire von gestern. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Ich war einmal ... So müsste jede Autobiographie beginnen. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Kapitalverbrecher haben nichts zu befürchten. Sie kommen ins Steuerparadies. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
 
„Literarischer Erfolg ist an hohe Auflagen gebunden. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Man sollte auch zwischen den Zeilen auf einen guten Stil achten. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Selbst zum Zweifel fehlt mir der Glaube. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Unvollkommen – ohne Fehler. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Utopie des Aphoristikers – ein Punkt, nicht mehr. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Zeitungswesen: Leidartikelgewerbe. “
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Schreiben heißt Notiz nehmen.“
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
„Selbst der vorgehaltene Spiegel trügt. Man sieht sich immer noch seitenverkehrt.“
Bemerkung
Kätzereien
 
  
 
« 1 2 [ 3 ] 4 » Seite 3 von 4


"Zitat des Tages" per E-Mail