Heinz Rühmann

War ein deutscher Schauspieler und Sänger.

* 07.03.1902 in Essen (Nordrhein-Westfalen), Deutschland
03.10.1994 in Berg am Starnberger See (Bayern), Deutschland

13 Zitate von Heinz Rühmann

„Das Leben ist ein ständiges nehmen und geben zwischen uns Älteren und den nachfolgenden Generationen. Was war, wir neu durchs Weitergeben.“
Heinz Rühmann
 
„Ein Optimist ist ein Mensch, der alles halb so schlimm oder doppelt so gut findet.“
Heinz Rühmann
 
„Humor ist Gemüt. Humor kann man nicht lernen. Darum ist er auch so selten.“
Heinz Rühmann
 
„Keulen sind als Vernichtungswerkzeuge schon etwas aus der Mode. Aber das Schicksal bedient sich ihrer auch heute noch.“
Heinz Rühmann
 
„Alle Frauen sind Meister des geflüsterten Wunschzettels.“
Heinz Rühmann
 
„Jeder Mensch hat gute Bekannte: die Witze seiner Freunde.“
Heinz Rühmann
 
„Erst wenn ein Anzug abgetragen ist, beginnt seine Glanzzeit.“
Heinz Rühmann
 
„Es gibt ein sehr einfaches Merkmal für eine gute Ehe: Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt, als fortgeht.“
Heinz Rühmann
 
„Lächeln ist das Kleingeld des Glücks.“
Heinz Rühmann
 
„Erfüllte Wünsche bedeuten Stillstand. Solange wir leben, müssen wir unterwegs bleiben.“
Heinz Rühmann
 
„Sorgen ertrinken nicht im Alkohol, sie können schwimmen.“
Heinz Rühmann
 
„Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden.“
Heinz Rühmann
 
„Schon manche Gesundheit ist dadurch ruiniert worden, dass man auf die Gesundheit anderer getrunken hat.“
Heinz Rühmann
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!