Prof. Dr. Leopold von Ranke, eigentlich Prof. Dr. Franz Leopold Ranke

War ein deutscher Historiker, Hochschullehrer und königlich preußischer Wirklicher Geheimer Rat.

* 21.12.1795 in Wiehe (Thüringen), Deutschland
23.05.1886 in Berlin, Deutschland

15 Zitate von Leopold Ranke

„Die glücklichen Zeiten der Menschheit sind die leeren Blätter der Geschichte.“
Leopold Ranke
 
„Jedes Jahrhundert hat die Tendenz, sich als fortschrittlich zu betrachten und alle anderen nur nach seiner Idee abzumessen.“
Leopold Ranke
 
„Nicht von umsichtigen Erwägungen werden die Völker geleitet. Sie werden von den großen Gefühlen bestimmt.“
Leopold Ranke
 
„Siege werden bald erfochten, aber ihre Erfolge zu festigen, das ist schwer.“
Leopold Ranke
 
„Es ist in der Regel das Schicksal der zum Siege gelangten Parteien, über den Sieg zu zerfallen.“
Leopold Ranke
 
„Der Fortschritt ist wie ein Strom, der sich auf seine eigene Weise den Weg bahnt.“
Leopold Ranke
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Zwischen Gelingen und Misslingen, in Streit, Anstrengung und Sieg bildet sich ein Charakter.“
Leopold Ranke
 
„Jedermann weiß, dass mit der Kultur auch die Macht verbunden ist.“
Leopold Ranke
 
„Nichts mehr bedarf eine Nation mehr, als einen Überfluß an edlen Männern, die sich dem Allgemeinen widmen.“
Leopold Ranke
 
„Große Männer schaffen ihre Zeiten nicht, aber sie werden auch nicht von ihnen geschaffen.“
Leopold Ranke
 
„Die Wahrheit kann nur eine sein.“
Leopold Ranke
 
„Die Wissenschaft wird von den Gegensätzen der Politik zwar berührt, aber geht nicht in derselben auf.“
Leopold Ranke
 
„Die Geschichte ist ihrer Natur nach universell.“
Leopold Ranke
 
„Mit der Zeit belohnt und straft und rächt sich alles.“
Leopold Ranke
 
„Nichts ist überzeugender als Erfolg.“
Leopold Ranke
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!