Manfred Hausmann, eigentlich Manfred Georg Andreas Hausmann

War ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

* 10.09.1898 in Kassel (Hessen), Deutschland
06.08.1986 in Bremen (Freie Hansestadt Bremen), Deutschland

5 Zitate von Manfred Hausmann

„Ohne Faulheit kein Fortschritt. Weil der Mensch zu faul war zu rudern, erfand er das Dampfschiff, weil er zu faul war, zu Fuß zu gehen, erfand er das Auto, weil er zu faul war, abends die Augen zuzumachen, erfand er das Fernsehen.“
Manfred Hausmann
 
„Das allein bedeutet Glauben: Buchstäblich keinen Boden mehr unter den Füßen und keine Kraft mehr in sich selbst zu haben und dennoch zu vertrauen.“
Manfred Hausmann
 
„Demokratie heisst: die Spielregeln einhalten, auch wenn kein Schiedsrichter zusieht.“
Manfred Hausmann
 
„Weil in der Stille des Tempelgartens das Quellwasser aus dem Munde eines bronzenen Drachen in ein Steinbecken fällt, gibt es die Zeit.“
Manfred Hausmann
 
„Wo kein Weg mehr ist, ist des Wegs Beginn.“
Manfred Hausmann
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!