Marcel Aymé

War ein französischer Erzähler und Dramatiker.

* 29.03.1902 in Joigny (Yonne), Frankreich
15.10.1967 in Paris (Île-de-France), Frankreich

9 Zitate von Marcel Aymé

„Die Frau, ist eine raffinierte Mischung, aus Brandstifung und Feuerwehr.“
Marcel Aymé
 
„Es ist ein Irrtum, anzunehmen, Frauen machten sich schön, um Männern zu gefallen; sie tun es, um andere Frauen zu ärgern.“
Marcel Aymé
 
„Liebe, ist der angenehmste Zustand, zeitweiliger Unzurechnungsfähigkeit.“
Marcel Aymé
 
„Unter Diskussion verstehen Männer die Kunst, andere zum Reden zu bringen. Frauen verstehen darunter die Kunst, andere zum Schweigen zu bringen.“
Marcel Aymé
 
„Wenn eine Frau einen Mann verlässt, dann hat sie von ihm entweder genug oder nicht genug.“
Marcel Aymé
 
„Frauen machen sich nicht schön, um Männern zu gefallen. Sie tun es, um andere Frauen zu ärgern.“
Marcel Aymé
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer Leute nicht fertig bringt.“
Marcel Aymé
 
„Instinkt ist jener untrügliche innere Kompass, der einer Frau auch in einer fremden Wohnung sofort verrät, wo das Schlafzimmer liegt.“
Marcel Aymé
 
„Die Demut ist das Vorzimmer jeder Vollkommenheit.“
Marcel Aymé