Martin Heidegger

War ein deutscher Philosoph und zählt zu den einflussreichsten Philosophen des 20. Jahrhunderts.

* 26.09.1889 in Meßkirch (Baden-Württemberg), Deutschland
26.05.1976 in Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg), Deutschland

7 Zitate von Martin Heidegger

„Metaphysik ist das Hinausfragen über das Seiende, um es als ein solches und im Ganzen für das Begreifen zurück zu erhalten.“
Martin Heidegger
 
„Der Mensch ist der Platzhalter des nichts.“
Martin Heidegger
 
„Der Mensch ist der Nachbar des Seins.“
Bemerkung
aus Brief über den "Humanismus" (1946), Wegmarken, Klostermann Verlag, 2004
Martin Heidegger
 
„Die Sprache ist das Haus des Seins.“
Martin Heidegger
 
„Erst wenn wir uns denkend dem schon Gedachten zuwenden, werden wir verwendet für das noch zu denkende“
Bemerkung
Rede zum 500-jährigen Jubiläum der Universität Freiburg
Martin Heidegger
 
„Die Wissenschaft denkt nicht.“
Bemerkung
Was heißt Denken? 4. Aufl. Tübingen: Niemeyer 1984, S. 4
Martin Heidegger
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Jedes Fragen ist ein Suchen.“
Bemerkung
Sein und Zeit
Martin Heidegger
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!