Maximilien de Robespierre, eigentlich Maximilien Marie Isidore de Robespierre

War ein französischer Politiker und einer der einflussreichsten Männer während der Französischen Revolution.

* 06.05.1758 in Arras (Pas-de-Calais), Frankreich
28.07.1794 in Paris, Frankreich

3 Zitate von Maximilien Robespierre

„Gleicht euer Terror dem des Despotismus? Ja, so wie das Schwert in den Händen des Freiheitshelden dem in den Händen der Vasallen der Tyrannei gleicht.“
Maximilien Robespierre
 
„Terror ist nichts anderes als sofortige, unnachsichtige und unbeugsame Gerechtigkeit, folglich ist er ein Ausfluß der Tugend.“
Bemerkung
5. Februar 1794 vor dem Konvent
Maximilien Robespierre
 
„Die Verteidiger der Freiheit werden immer nur Geächtete sein, solange eine Horde von Schurken regiert!“
Bemerkung
Letzte Worte im französischen Konvent, 26. Juli 1794
Maximilien Robespierre
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!