Oliver Hassencamp

War ein deutscher Kabarettist, Schauspieler sowie Jugenbuch- und Romanautor.

* 10.05.1921 in Rastatt (Baden-Württemberg), Deutschland
31.03.1988 in Waging am See (Bayern), Deutschland

13 Zitate von Oliver Hassencamp

„Die Jugend kann nicht mehr auf die Erwachsenen hören. Dazu ist ihre Musik zu laut.“
Oliver Hassencamp
 
„Treffen Einfalt und Gründlichkeit zusammen, entsteht Verwaltung.“
Oliver Hassencamp
 
„Wer ein Theater füllen will, bedient sich der Dramaturgie. Um es zu leeren, genügt Ideologie.“
Oliver Hassencamp
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Wer lügt, hat die Wahrheit immerhin gedacht.“
Oliver Hassencamp
 
„Wir brauchen keinen Dritten Weltkrieg. Wir haben Kapitalismus, Kommunismus und Tourismus.“
Oliver Hassencamp
 
„Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger. Und gefährdet Arbeitsplätze.“
Oliver Hassencamp
 
„Seine eigene Dummheit zu erkennen mag schmerzlich sein. Keinesfalls aber eine Dummheit.“
Oliver Hassencamp
 
„Umgangsformen sind Formen, die zunehmend umgangen werden.“
Oliver Hassencamp
 
„Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern was schlimmer ist, zu Gewohnheiten.“
Oliver Hassencamp
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Versicherungsbetrug ist keine Einbahnstraße. Viel häufiger fühlt sich der Versicherte betrogen.“
Oliver Hassencamp
 
„Wenn Argumente fehlen, kommt meist ein Verbot heraus.“
Oliver Hassencamp
 
„Wer die Wahrheit im falschen Moment sagt, gilt als Zyniker.“
Oliver Hassencamp
 
„Seit man Fehler Sachzwänge nennt, entschuldigt sich niemand mehr.“
Oliver Hassencamp
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!