Romain Rolland

War ein französischer Schriftsteller. Er wurde 1915 als dritter Franzose mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

* 29.01.1866 in Clamecy (Nìevre), Frankreich
30.12.1944 in Vézelay (Yonne), Frankreich

2 Zitate von Romain Rolland

„Eine Diskussion ist unmöglich mit jemandem, der vorgibt, die Wahrheit nicht zu suchen, sondern schon zu besitzen.“
Romain Rolland
 
„Demokratie, das ist die Kunst, sich an die Stelle des Volkes zu setzen und ihm feierlich in seinem Namen, aber zum Vorteil einiger guter Hirten, die Wolle abzuscheren.“
Romain Rolland
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!