nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Theodore Roosevelt

War der 26. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

* 27.10.1858 in New York City (New York), USA
06.01.1919 in Oyster Bay (New York), USA

26 Zitate von Theodore Roosevelt

[ 1 ] 2 » Seite 1 von 2

„Wer seiner Führungsrolle gerecht werden will, muß genug Vernunft besitzen, um die Aufgaben den richtigen Leuten zu übertragen, und genügend Selbstdisziplin, um ihnen nicht ins Handwerk zu pfuschen.“
 
  
 
„Ein Mann der niemals zur Schule gegangen ist stiehlt vielleicht das Frachtgut eines Autos; aber wenn er eine Universitätsausbildung hat, stiehlt er vielleicht die ganze Eisenbahn.“
 
  
 
„Eine typisches laster der amerikanischen Politik ist die Vermeidung irgendetwas wahres zu wahren Begebenheiten zu sagen.“
 
  
 
„Eine Stimme ist wie ein Gewehr; ihre Nützlichkeit hängt vom Charakter des Benutzers ab.“
 
  
 
„Glaube daran das du etwas kannst und du hast es schon halb geschafft.“
 
  
 
„Wichtige Arbeitsplätze gehen an die Männer die ihre Fähigkeit den kleinen zu entwachsen unter Beweis gestellt haben.“
 
  
 
„Der Charakter ist auf lange Sicht der ausschlaggebende Faktor im Leben eines Individuums genauso wie einer Nation.“
 
  
 
 
„Höflichkeit ist im selben Maße ein Zeichen eines Gentelmans wie Mut.“
 
  
 
„Tue was du kannst, mit dem was du hast, wo du kannst.“
 
  
 
„Werde tätig. Ergreife den Moment. Der Mensch war niemals dazu bestimmt eine Auster zu werden.“
 
  
 
„Ich bin ein Teil von allem das ich je gelesen habe.“
 
  
 
„Ich denke es gibt nur eine Sache die schlimmer ist als ein hartes Herz und das ist ein weicher Kopf.“
 
  
 
„Es ist schlimm zu scheiter aber noch schlimmer es niemals versucht zu haben.“
 
  
 
„Lasse deine Augen auf die Sterne gerichtet und deine Füße auf dem Boden.“
 
  
 
„Niemals in der Geschichte hat ein Mensch der ein leichtes Leben führte eine Namen hinterlassen dessen es Wert wäre sich zu erinnern.“
 
  
 
[ 1 ] 2 » Seite 1 von 2


"Zitat des Tages" per E-Mail