Arthur Schopenhauer

War ein deutscher Philosoph.

* 22.02.1788 in Danzig (Pommern), im heutigenPolen
21.09.1860 in Frankfurt am Main (Hessen), Deutschland

33 Zitate von Arthur Schopenhauer

1 2 3 » Seite 1 von 3
„Der eigentümliche Fehler der Deutschen ist, dass sie, was vor ihren Füßen liegt, in den Wolken suchen.“
Arthur Schopenhauer
 
„Das Geld ist die menschliche Glückseligkeit in abstracto; daher wer nicht mehr fähig ist, sie in concreto zu genießen, sein ganzes Herz an dasselbe hängt.“
Arthur Schopenhauer
 
„Vorhandenes Vermögen soll man betrachten als eine Schutzmauer gegen die vielen möglichen Übel und Unfälle, nicht als eine Erlaubnis oder gar Verpflichtung, die Plaisiers der Welt heranzuschaffen.“
Arthur Schopenhauer
 
„Bescheidenheit bei mittelmässigen Fähigkeiten ist blosse Ehrlichkeit. Bei grossen Talenten ist sie Heuchelei.“
Arthur Schopenhauer
 
„Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.“
Arthur Schopenhauer
 
„Der Reichtum gleicht dem Meerwasser; je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man. Das gilt auch für den Ruhm.“
Arthur Schopenhauer
 
„Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens leifern den Text, die nächsten dreissig den Kommentar.“
Arthur Schopenhauer
 
„Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag wohl nichts drin sein, aber es mildert die Stösse des Lebens.“
Arthur Schopenhauer
 
„Es gibt Leute, die zahlen für Geld jeden Preis.“
Arthur Schopenhauer
 
„Kein Geld, ist vorteilhafter angebracht, als das, um welches wir, uns haben prellen lassen; denn wir haben dafür, unmittelbar Klugheit, eingehandelt.“
Arthur Schopenhauer
 
„Beklagte man ehemals, die Schuld der Welt, so sieht man jetzt, mit Grauen, auf die Schulden der Welt.“
Arthur Schopenhauer
 
„Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.“
Arthur Schopenhauer
 
„Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als Sie zu verteidigen.“
Arthur Schopenhauer
 
„Die öffentliche Meinung ist eine Ansicht, der es an Einsicht mangelt.“
Arthur Schopenhauer
 
„Je mehr der Mensch des ganzen Ernstes fähig ist, desto herzlicher kann er lachen.“
Arthur Schopenhauer
 
1 2 3 » Seite 1 von 3