William Shakespeare

War ein englischer Dichter und gilt als einer der bedeutendsten Dramatiker der Weltliteratur.

* vermutlich am 23.04.1564 in Stratford-upon-Avon (Warwickshire), England
23.04.1616 in Stratford-upon-Avon (Warwickshire), England

16 Zitate von William Shakespeare

1 2 » Seite 1 von 2
„Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und was er hat, vergisst. “
William Shakespeare
 
„Das ist ein weiser Vater, der sein eigenes Kind kennt.“
William Shakespeare
 
„Handeln ist Redegewandheit.“
William Shakespeare
 
„Es ist nicht genug dem Schwachen zu helfen, man muss ihn danach auch unterstützen.“
William Shakespeare
 
„Nichts ermutigt die Sünde so sehr wie die Vergebung.“
William Shakespeare
 
„Unsere Körper sind unsere Gärten, für die unser Wille der Gärtner ist.“
William Shakespeare
 
„Auf triftige Gründe folgen triftige Handlungen.“
William Shakespeare
 
„Wir wissen was wir sind, aber nicht was wir seien könnten.“
William Shakespeare
 
„Manche wachsen durch ihre Sünden und manche fallen durch Ihre Tugenden.“
William Shakespeare
 
„Ein weißer Vater kennt sein Kind.“
William Shakespeare
 
„Er der er stirbt, zahlt alle Schulden.“
William Shakespeare
 
„Gib jedem Mann dein Ohr, aber nur wenigen deine Stimme.“
William Shakespeare
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Habe mehr als du zeigst, rede weniger als du weißt.“
William Shakespeare
 
„Die Lieb' ist blind, das Dunkel ist ihr recht.“
William Shakespeare
 
„Das reichste Mahl ist freudenleer, wenn nicht des Wirtes Zuspruch und Geschäftigkeit den Gästen zeigt, dass sie willkommen sind.“
William Shakespeare
 
1 2 » Seite 1 von 2
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!