nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

August Lämmle

War ein schwäbischer Mundartdichter.

* 03.12.1876 in Ludwigsburg (Baden-Württemberg), Deutschland
08.02.1962 in Leonberg (Baden-Württemberg), Deutschland

3 Zitate von August Lämmle

„Alles Repräsentative kostet Geld.“
Bemerkung
Ein kleines Geschenk
 
  
 
 
„Es ist mehr Korn und Brot da, als man essen kann und doch werden viele nicht satt. Die Menschen müssen sich plagen und um des Geldes willen schlagen sie einander die Schädel ein.“
Bemerkung
Menschen nur Menschen
 
  
 
„Die Dummheit hat viele Kinder, männliche und weibliche, den Neid und den Geiz, die Lüge und die Selbstsucht, den Zorn und die Bosheit.“
 
  

"Zitat des Tages" per E-Mail