Baruch de Spinoza

War ein niederländischer Philosoph.

* 24.11.1632 in Amsterdam (Noord-Holland), Niederlande
21.02.1677 in Den Haag (Südholland), Niederlande

14 Zitate von Baruch Spinoza

„Nur freie Menschen sind einander ernsthaft dankbar.“
Baruch Spinoza
 
„Es ist richtig, dass wir im Leben vieles auf Grund bloßer Vermutungen tun, aber es ist falsch, dass unsere Ideen bloß auf Vermutungen beruhen. “
Baruch Spinoza
 
„Heiterkeit kann kein Übermaß haben, sondern ist immer gut.“
Baruch Spinoza
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Bescheidenheit ist eine Art des Ehrgeizes.“
Baruch Spinoza
 
„Demut ist, wenn jemand ohne Verlangen, hoch geachtet zu werden, seine Unvollkommenheit erkennt.“
Baruch Spinoza
 
„Der freie Mensch handelt niemals arglistig, sondern stets aufrichtig.“
Baruch Spinoza
 
„Die Begierde, die aus der Vernunft entspringt, kann kein Übermass haben.“
Baruch Spinoza
 
„Die Ursache, die den Aberglauben hervorbringt, erhält und ernährt, ist die Furcht.“
Baruch Spinoza
 
„Ehrgeiz ist unmäßige Begierde nach Ehre.“
Baruch Spinoza
 
„Hochmut ist, wenn ein Mensch sich eine Vollkommenheit beimisst, die bei ihm nicht zu finden ist.“
Baruch Spinoza
 
„Alles Vortreffliche ist ebenso schwierig wie selten.“
Baruch Spinoza
 
„Sicherlich würde das menschliche Leben weit glücklicher verlaufen, wenn der Mensch ebenso gut zu schweigen wie zu reden vermöchte. Aber die Erfahrung lehrt uns mehr als genug, dass der Mensch nichts so schwer beherrscht wie seine Zunge.“
Baruch Spinoza
 
„Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat.“
Baruch Spinoza
 
„Jede Erscheinung beweist ihre Notwendigkeit durch ihr Dasein.“
Baruch Spinoza