Charles Baudelaire

War ein französischer Schriftsteller. Er gilt heute als einer der größten französischen Lyriker überhaupt und als einer der wichtigsten Wegbereiter der europäischen literarischen Moderne.

* 09.04.1821 in Paris, Frankreich
31.08.1867 in Paris, Frankreich

13 Zitate von Charles Baudelaire

„Nach einer Ausschweifung fühlt man sich immer viel einsamer, viel verlassener. “
Charles Baudelaire
 
„Es ist bedauerlich, dass man unter den Menschenrechten das Recht vergessen hat, sich selbst zu widersprechen. “
Charles Baudelaire
 
„Das Leben ist ein Hospital, in dem jeder sein Bett wechseln möchte.“
Charles Baudelaire
 
„Der Wein wandelt den Maulwurf zum Adler.“
Charles Baudelaire
 
„Die schönste List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, daß es ihn nicht gibt.“
Charles Baudelaire
 
„Vollkommene Aufrichtigkeit ist der Weg zur Originalität.“
Charles Baudelaire
 
„Eine Frau ohne Rivalin altert schneller.“
Charles Baudelaire
 
„Bei den Frauen gibt es zwei Möglichkeiten: entweder sind sie Engel - oder sie leben noch.“
Charles Baudelaire
 
„Die Männer, die mit ihren Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.“
Charles Baudelaire
 
„Eine Folge von kleinen Willensakten liefert ein bedeutendes Ergebnis.“
Charles Baudelaire
 
„Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.“
Charles Baudelaire
 
„Es gibt kein schöneres Vergnügen als einen Menschen dadurch zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat.“
Charles Baudelaire
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Bei genauem Hinsehen zeigt sich, dass Arbeit weniger geisttötend ist als Amusement.“
Charles Baudelaire
 
×
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages