Edgar Allen Poe

War ein US-amerikanischer Schriftsteller.

* 19.01.1809 in Boston (Massachussetts), USA
07.10.1849 in Baltimore (Maryland), USA

12 Zitate von Edgar Allen Poe

„Das Bewusstsein hoher Geburt ist eine moralische Kraft, deren Wert die Demokraten, und wären sie vollgestopft mit Mathematik, nimmermehr zu ermessen vermögen.“
Bemerkung
Marginalien
Edgar Allen Poe
 
„Der Tod einer schönen Frau, ist wahrlich das poetischste Thema der Welt.“
Bemerkung
The Philosophy of Composition, (1846)
Edgar Allen Poe
 
„Jeder Mensch von Genie hat seine Verleumder.“
Bemerkung
Marginalien
Edgar Allen Poe
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Erstaunlich, dass der Mensch nur hinter seiner Maske ganz er selbst ist.“
Edgar Allen Poe
 
„Nicht in der Erkenntnis liegt das Glück, sondern im Erwerben der Erkenntnis.“
Edgar Allen Poe
 
„Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewusst, die dem entgehen, der nur nachts träumt.“
Edgar Allen Poe
 
„Kein Heroen-Verehrer verfügt über irgendwelche inneren Werte.“
Edgar Allen Poe
 
„Schönheit welcher Art auch immer, in ihrer höchsten Entwicklungsstufe, rührt die sensible Seele immer zu Tränen.“
Edgar Allen Poe
 
„Poesie ist die rythmische Schöpfung der Schönheit in den Worten.“
Edgar Allen Poe
 
„Dummheit ist das Talent für Missverständnisse.“
Edgar Allen Poe
 
„Worte haben keine Macht, den Geist zu beeindrucken, ohne das erlesene, entsetzen ihrer Realität.“
Edgar Allen Poe
 
„Es wird sich herausstellen, mit Sicherheit, dass die unintelligenteren immer phantasievoll sind und die wahrhaft Vorstellungskraft besitzen niemals etwas anderes als analytisch.“
Edgar Allen Poe
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!