Gaston Bachelard

war ein französischer Philosoph, der sich mit Wissenschaftstheorie und Dichtung gleichermaßen beschäftigte.

* 27.06.1884 in Bar-sur-Aube (Aube), Frankreich
16.10.1962 in Paris, Frankreich

6 Zitate von Gaston Bachelard

„Das Leben gut zu leben bedeutet, es nur wenig auszuleben, wenn jemand sein Leben zu sehr auslebt, wird er es nicht länger erleben.“
Gaston Bachelard
 
„Die großartige Funktion der Poesie ist es, uns die Situationen unserer Träume zurück zu geben.“
Gaston Bachelard
 
„Der Mann ist eine Kreation der Vorstellungskraft, nicht des Bedarfs.“
Gaston Bachelard
 
„Eine spezielle Art der Schönheit existiert, welche in der Sprache, von der Sprache und für die Sprache geboren wurde.“
Gaston Bachelard
 
„Die Worte der Welt, wollen Sätze bilden.“
Gaston Bachelard
 
„Ideen werden nur als Korrekturen der Vergangenheit verwendet. Durch gleichbleibende, sich wiederholende Verbesserungen dieser Art, versucht jemand eine Idee zu befreien die stichaltig sein könnte.“
Gaston Bachelard
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!