Johann Christoph Blumhardt

War ein Pfarrer und evangelischer Theologe.

* 16.07.1805 in Stuttgart (Baden-Württemberg), Deutschland
25.02.1880 in Bad Boll (Baden-Württemberg), Deutschland

8 Zitate von Johann Christoph Blumhardt

„Glaube ist das Wagnis, sein Leben von Gott bestimmen zu lassen. Der Mensch kommt zum Glauben, weil Gott an ihn glaubt.“
Johann Christoph Blumhardt
 
„Das ganze Evangelium will nichts als Freude dem Menschen anbieten. Deswegen hat man sich in Acht zu nehmen, nicht einen Schreck daraus zu machen oder gar Jesus, den Freudenbringer, als einen Sinai-Donnerer hinzustellen.“
Johann Christoph Blumhardt
 
„Gott kann sich an deine Seite stellen oder kann dir einen Engel neben dich geben, der tut, was du nicht tun kannst.“
Johann Christoph Blumhardt
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Hast du die Herrschaft Gottes nicht über dir, so wird bald ein anderer über dich herrschen. Die Liebe Gottes sollte und zu den freiesten Menschen machen.“
Johann Christoph Blumhardt
 
„Ich glaube an die Sonne, auch wenn ich sie nicht sehe. Ich glaube an die Liebe, auch wenn ich sie nicht fühle. Ich glaube an Gott, auch wenn er schweigt.“
Johann Christoph Blumhardt
 
„Sünde ist keine Eigenschaft, sondern eine Gefangenschaft.“
Johann Christoph Blumhardt
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Wer im Menschen das Gute nicht anerkennen will, der kann auch Gott nicht anerkennen.“
Johann Christoph Blumhardt
 
„Nichts erzwingen, es muss sich begeben!“
Johann Christoph Blumhardt