Johann Geiler von Kaysersberg

War der bedeutendste deutsche Prediger des ausgehenden Mittelalters.

* 16.03.1445 in Schaffhausen (Kanton Schaffhausen), Schweiz
10.03.1510 in Straßburg (Bas-Rhin), Frankreich

4 Zitate von Johann Geiler Kaysersberg

„Drei Dinge sind nicht zu ermüden: ein Knabe auf der Gasse, ein Mägdlein am Tanz, ein Priester im Opfer.“
Bemerkung
Überliefert bei Julius Wilhelm Zincgref (Apophthegmata)
Johann Geiler Kaysersberg
 
„Wer mit sich selbst uneins ist, der ist niemands Freund.“
Johann Geiler Kaysersberg
 
„Wer nicht Gott, sondern den Menschen gefallen will, dessen Tugend leidet an Knochenfraß und geht unter.“
Bemerkung
Das Seelenparadies
Johann Geiler Kaysersberg
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Wer im Herzen, keinen Frieden hat, der hat ihn auch nicht außen.“
Johann Geiler Kaysersberg