Dr. Dr. Johannes Rau

War ein deutscher Landes- und Bundespolitiker (SPD). Von 1978 bis 1998 war er Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 1999 bis 2004 der achte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

* 16.01.1931 in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen), Deutschland
27.01.2006 in Berlin, Deutschland

9 Zitate von Johannes Rau

„Die Nullen müssen sich rechts halten, wenn sie was werden wollen.“
Johannes Rau
 
„Trau keinem Zitat, das du nicht selbst aus dem Zusammenhang gerissen hast.“
Johannes Rau
 
„Wenn das nicht mehr gilt, dass die Wirtschaft für den Menschen da ist, sondern der Mensch nur noch für die Wirtschaft da ist, dann ist diese Welt nicht mehr menschlich - aber sie soll menschlich sein. Darum muss die Wirtschaft für den Menschen da sein und nicht umgekehrt.“
Bemerkung
Auf dem Weltkongress der Union Network International am 5. September 2001.
Johannes Rau
 
„Man hat bei manchen Politikern das Gefühl, Rednerschulen haben sie besucht, aber in Zuhörerseminaren sind sie nie gewesen.“
Johannes Rau
 
„Ich habe Sorge, dass eine junge Generation heranwächst, die von allem den Preis und von nichts den Wert kennt.“
Johannes Rau
 
„Nur wenn wir in dieser Welt gemeinsam leben, Haß abbauen und Freundschaften schließen, nur dann hat diese Welt eine Zukunft.“
Johannes Rau
 
„Wir dürfen unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil ... aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist.“
Johannes Rau
 
„Was immer ein Mensch getan hat, er bleibt ein Mensch.“
Bemerkung
Nach dem Schulmassaker in Erfurt vom 26. April 2002 im deutschen Fernsehen.
Johannes Rau
 
„Nur wer eine innere Heimat hat, kann sich auf den Weg machen.“
Johannes Rau
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!