John Henry Newman

War ein englischer Theologe und anglikanischer Pfarrer.

* 21.02.1801 in London, England
11.08.1890 in Birmingham (West Midlands), England

11 Zitate von John Henry Newman

„Die Vorsehung wirkt ihre höchsten Ziele durch scheinbare Zufälle.“
John Henry Newman
 
„Fürchte nicht, dass dein Leben enden wird, sondern fürchte lieber, dass es nie beginnen wird.“
John Henry Newman
 
„In der Liebe zu dem, der uns erschaffen und erlöst hat, haben wir alles überreich.“
John Henry Newman
 
„Keiner liebt wirklich einen anderen, wenn er nicht eine gewisse Ehrfurcht gegen ihn fühlt.“
John Henry Newman
 
„Ich bin berufen, etwas zu tun oder zu sein, wofür kein anderer berufen ist.“
John Henry Newman
 
„Am Ende des längsten Lebens sind wir immer noch Anfänger.“
John Henry Newman
 
„Glaube kann die Form annehmen, einen tragfähig zu machen für die Zweifel.“
John Henry Newman
 
„Darin liegt der Adel und die Schönheit des Glaubens: dass wir das Herz haben, etwas zu wagen.“
John Henry Newman
 
„Das Gewissen ist das Herz unseres Herzens.“
John Henry Newman
 
„Auch die Besten bedürfen des Kummers, dass sie nüchtern bleiben. “
John Henry Newman
 
„Leben heißt sich wandeln und vollkommen sein heißt, sich oft gewandelt zu haben.“
John Henry Newman
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!