Karl IV.

War römisch-deutscher König (ab 1346), König von Böhmen (ab 1347) und römisch-deutscher Kaiser (ab 1355). Er stammte aus dem Geschlecht der Luxemburger und gilt allgemein als der bedeutendste Kaiser des Spätmittelalters sowie als einer der bedeutendsten europäischen Herrscher jener Zeit.

* 14.05.1316 in Prag, in der heutigenTschechischen Republik
29.11.1378 in Prag, in der heutigenTschechischen Republik

1 Zitat von Karl IV.

„In meinem Reich geht die Sonne nicht unter!“
Karl IV.