René Descartes

War ein französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler.

* 31.03.1596 in Decartess (Indre-et-Loire), Frankreich
11.02.1650 in Stockholm, Schweden

14 Zitate von René Descartes

„Alles Wissen, besteht in einer sicheren und klaren Erkenntnis.“
René Descartes
 
„Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben, die Hauptsache ist, ihn richtig anzuwenden.“
René Descartes
 
„Ich denke, also bin ich.“
René Descartes
 
„Nun, meine Seele, heißt es Abschied nehmen.“
René Descartes
 
„Zur Erforschung der Wahrheit, bedarf es notwendig, der Methode.“
René Descartes
 
„Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.“
René Descartes
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Der einzige Grund, warum viele meinen, die Existenz Gottes und das Wesen der Seele, seien schwer zu erkennen, liegt darin, dass sie ihren Geist niemals, von den Sinnen ablenken und über die Körperwelten erheben.“
René Descartes
 
„Wir dürfen nicht annehmen, dass alle Dinge, unseretwegen geschaffen worden sind.“
René Descartes
 
„Zweifel, ist der Weisheit Anfang.“
René Descartes
 
„Wenn man zuviel Zeit, auf Reisen verwendet, so wird man zuletzt, fremd im eigenen Lande.“
René Descartes
 
„Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“
René Descartes
 
„Die nur ganz langsam gehen, aber immer den rechten Weg verfolgen, können viel weiter kommen als die, welche laufen und auf Abwege geraten.“
René Descartes
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Der gesunde Verstand, ist die bestverteilte Sache der Welt, denn jedermann meint, damit so gut versehen zu sein, dass selbst diejenigen, die in allen übrigen Dingen sehr schwer zu befriedigen sind, doch gewöhnlich nicht mehr Verstand haben wollen, als sie wirklich haben.“
René Descartes
 
„Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche.“
René Descartes