Ulrich Zwingli

Ist der Zürcher Reformator aus der die reformierte Kirche hervorging.

* 01.01.1484 in Wildhaus (St. Gallen), Schweiz
11.10.1531 in Kappel am Albis (Zürich), Schweiz

7 Zitate von Ulrich Zwingli

„Den Leib können sie töten, die Seele nicht.“
Bemerkung
Letzte Worte
Ulrich Zwingli
 
„Die Seele ist eine Masse, in welche Gottes Bildnis eingedrückt ist.“
Ulrich Zwingli
 
„Die Wahrheit hat ein fröhlich Antlitz.“
Ulrich Zwingli
 
„Es ist nicht Aufgabe eines Christen, großartig zu reden über Lehren, sondern immerdar mit Gott große und schwierige Dinge zu vollbringen.“
Ulrich Zwingli
 
„Lüge ist der Anfang zu allem Bösen.“
Ulrich Zwingli
 
„Wir sind alle schuldig, einander zu verzeihen, sofern wir wollen, dass Gott uns verzeiht.“
Ulrich Zwingli
 
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Du bist Gottes Werkzeug. Er verlangt deinen Dienst, nicht deine Ruhe. Tu um Gottes willen etwas Tapferes.“
Ulrich Zwingli
 
×
KOSTENLOS
Zitat des Tages per E-Mail erhalten!