nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Gefuehl

[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 6

„Kein Schmerz ist größer, als sich der Zeit des Glückes zu erinnern, wenn man im Elend ist.“
Dante Alighieri
  
„Wenn du Liebe hast, spielt es keine Rolle, ob du Kathedralen baust oder in der Küche Kartoffeln schälst.“
Dante Alighieri
  
„Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.“
Jean Paul Getty
  
„Eine Rede abzulesen, ist wie per Telefon zu küssen - es fehlt was. “
Jesse Jackson
  
„Sinn macht alles, was dazu beiträgt, dass ich mich immer wohler fühle, mehr Freude spüre und mehr und von Herzen lachen kann - ohne dabei anderen zu schaden.“
Eugen Roth
  
„Das Gute, welches du anderen tust, tust du immer auch dir selbst.“
Leo Tolstoi
  
„Halten Sie sich fern von denjenigen, die versuchen, Ihren Ehrgeiz herabzusetzen. Kleingeister tun das immer, aber die wirklich großen geben Ihnen das Gefühl, dass auch Sie selbst groß werden können.“
Mark Twain
  
„Kein Mensch kann sich wohl fühlen, wenn er sich nicht selbst akzeptiert.“
Mark Twain
  
„Wer im Internet surft, hat das Gefühl, über den Ärgernissen des Alltags zu schweben. Statt aber im Himmel zu landen, findet man sich alsbald im Fegefeuer des Informations-Überangebotes wieder.“
Georg Wailand
  
„Verkaufen heißt, dem Kunden zu helfen, das zu bekommen, was er braucht, und ihm dabei ein gutes Gefühl zu vermitteln.“
Ron Willingham
  
„Der Hauptgrund für die Entscheidung, nicht bei Ihnen zu kaufen, ist mangelndes Vertrauen.“
Zig Ziglar
  
„Einer der Hauptgründe für all die Probleme in der heutigen Welt ist, dass die Leute zuviel reden und zu wenig denken. Sie agieren impulsiv ohne zu denken. Ich versuche zu denken bevor ich rede.“
Margaret Chase Smith
  
„Ich müsste meine eigene Hölle haben für den Zorn, meine Hölle für den Hochmut,- und die Hölle der Zärtlichkeit; ein ganzes Konzert von Höllen.“
Arthur Rimbaud
  
„Wir glaubten, wir würden die Wirklichkeit filmen, doch hinter dieser Wirklichkeit steckte immer noch eine andere Wirklichkeit. Die Wahrheit war immer anders und vielschichtig.“
Louis Malle
  
„Die Liebe ist das Leben, das keines Gegensatzes bedarf, um sich selbst auszuleben.“
Heinrich Brunner
  
[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 6


"Zitat des Tages" per E-Mail