nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Redefreiheit

„Es gibt keine größere Illusion als die Meinung, Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.“
Elias Canetti
  
„Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat.“
Heinrich Heine
  
„Wer viel verspricht, dessen Wort wiegt leicht.“
Horaz
  
„Eine Rede abzulesen, ist wie per Telefon zu küssen - es fehlt was. “
Jesse Jackson
  
„Die grösste Errungenschaft der Menschheit - freie Meinungsäusserung - war stets sowohl Quelle als auch Antrieb des Fortschritts.“
Eduard Schewardnadse
  
„Besser laut ein kurzer Zank als lang heimlich zankhaft.“
Friedrich Rückert
  
„Die meisten Menschen bekommen eine Meinung, wie man einen Schnupfen bekommt: durch Ansteckung.“
Axel Ambesser
  
„Intelligente Fehler zu machen ist eine große Kunst.“
Federico Fellini
  
„Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann.“
Dieter Hallervorden
  

"Zitat des Tages" per E-Mail