nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Vertrauen

[ 1 ] 2 3 » Seite 1 von 3

„Versuche niemals, jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du weisst - und Gott weiss es auch - dass einer von deiner Sorte genug ist.“
Ralph Waldo Emerson
  
„Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“
Johann Wolfgang Goethe
  
„Der beste Weg herauszufinden ob du jemand vertrauen kannst, ist ihm zu vertrauen.“
Ernest Hemingway
  
„Zutrauen veredelt den Menschen, ewige Bevormundung hemmt sein Reifen.“
Reichsfreiherr Heinrich Friedrich Karl Stein
  
„Das Leben besteht im wesentlichen aus Glauben und Geduld. Wer diese besitzt, kommt zu einem herrlichen Ziel.“
Rudolf Tavel
  
„Wenn mir jemand sagt, sein Wort sei so gut wie seine Unterschrift, dann nehme ich immer die Unterschrift.“
Alain Delon
  
„Wer Menschen gewinnen will, muss sein Herz zum Pfand einsetzen.“
Adolph Kolping
  
„Wer Mut zeigt macht Mut.“
Adolph Kolping
  
„Am Ende sind alle Probleme der Wirtschaft Personalprobleme.“
Alfred Herrhausen
  
„Wer an das Gute im Menschen glaubt, bewirkt das Gute im Menschen.“
Jean Paul
  
„Wir leben in einer Zeit unverantworteten Geschwätzes.“
Rupert Lay
  
„Nicht das Kapital bestimmt den Wert eines Unternehmens, sondern der Geist der in ihm herrscht.“
Claude Dornier
  
„Eifersucht ist Angst vor dem Vergleich.“
Max Frisch
  
„Habe nie Angst davor, in der Minderheit zu sein. Wenn das Recht bei der Minderheit liegt, wird die Minderheit eines Tages die Mehrheit sein.“
William Jennings Bryan
  
„Alles gelingt, was man mit rechtem Eifer angreift.“
Samuel Smiles
  
[ 1 ] 2 3 » Seite 1 von 3


"Zitat des Tages" per E-Mail