Zitate zum Thema: Humor

« 1 2 3 4 5 » Letzte »Seite 2 von 29
„Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.“
Wernher Braun
„Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.“
Bertolt Brecht
„Erst kommt das Fressen, dann die Moral.“
Bertolt Brecht
„Ich rate, lieber mehr zu können als man macht, als mehr zu machen als man kann.“
Bertolt Brecht
„Es gibt keine größere Illusion als die Meinung, Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.“
Elias Canetti
„Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.“
Truman Capote
„Gott hat die Zeit geschaffen, der Teufel den Kalender.“
Erwin Chargaff
„Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“
Winston Leonard Spencer Churchill
„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“
Winston Leonard Spencer Churchill
„Die Einsetzung einer Kommission ist meistens das stillschweigende Eingeständnis, dass ein Problem nicht zu lösen ist.“
Michel Jean-Pierre Debré
„Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune.“
Charles Dickens
„Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern sie mit Weisheit zu ertragen.“
Charles Dickens
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Frohsinn und Zufriedenheit sind große Verschönerer und berühmte Pfleger von jugendlichem Aussehen.“
Charles Dickens
„Jedermann weiß, wie sich der Nachfrager zu verhalten hätte, nur der Nachfrager nicht.“
Peter F. Drucker
„Das Geheimnis der Japaner ist eben, dass sie arbeiten und nicht Vorträge darüber halten.“
Peter F. Drucker
« 1 2 3 4 5 » Letzte »Seite 2 von 29