nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Scheitern

[ 1 ] 2 3 » Seite 1 von 3

„Wer heute den Kopf in den Sand steckt, wird morgen mit den Zähnen knirschen!“
Autor unbekannt
  
„Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere; aber wir sehen meist so lange mit Bedauern auf die geschlossene Tür, dass wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen.“
Alexander Graham Bell
  
„Aus den Trümmern unserer Verzweiflung bauen wir unseren Charakter.“
Ralph Waldo Emerson
  
„Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.“
Henry Ford
  
„Sorgen ertrinken nicht im Alkohol, sie können schwimmen.“
Heinz Rühmann
  
„Den Geizigen schmerzt ein Verlust mehr als den Weisen.“
Publius Syrus
  
„Es ist keine Schande, wenn man sich überzeugen lässt und das auch zugibt.“
Hans-Jochen Vogel
  
„Scheitern ist ein Umweg, keine Sackgasse.“
Zig Ziglar
  
„Wenn man denkt, es geht nicht mehr, hat man immer noch zwei Drittel seiner Kräfte.“
Horst Köhler
  
„Man kann einen Abgrund nicht in zwei Sprüngen überqueren. Man muss den mutigen Sprung mit einem Mal tun.“
Václav Havel
  
„Das Glück läuft niemand nach. Man muss es aufsuchen.“
Adolph Kolping
  
„Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.“
George Catlett Marshall jun.
  
„Ich danke Gott, dass ich an Schwierigkeiten gewöhnt bin.“
Oliver Cromwell
  
„Das Positive am Skeptiker ist, dass er alles für möglich hält.“
Thomas Mann
  
„Nichts auf der Welt wird mich dazu bringen, vor Verzweiflung meine Arbeit aufzugeben. Ich fasse Mut in meinem Gott und mache weiter.“
David Livingstone
  
[ 1 ] 2 3 » Seite 1 von 3


"Zitat des Tages" per E-Mail