nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Wissen

[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 24

„Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit.“
Konrad Adenauer
  
„Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
  
„Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.“
Konrad Adenauer
  
„Die Erfahrungen sind wie die Samenkörner, aus denen die Klugheit emporwächst.“
Konrad Adenauer
  
„Wenn die anderen glauben, am Ende zu sein, muss man erst anfangen.“
Konrad Adenauer
  
„Man muss sich ein bestimmtes Quantum Zeit gönnen, wo man nichts tut, damit einem etwas einfällt.“
Mortimer J. Adler
  
„Die Willensfreiheit haben viele im Munde, im Geiste aber nur wenige.“
Dante Alighieri
  
„Geh Deinen Weg und lass die Leute reden!“
Dante Alighieri
  
„Zu wissen, wie man anregt, ist die Kunst des Lehrens.“
Henri-Frédéric Amiel
  
„Frauen möchten ohne warum und wofür geliebt werden. Nicht weil sie hübsch, liebenswert, wohlerzogen, anmutig oder intelligent sind, sondern einfach nur weil sie sie selbst sind.“
Henri-Frédéric Amiel
  
„Von nichts wird man so rasch alt wie von Faulheit.“
Miguel Ángel Asturias
  
„Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist.“
Autor unbekannt
  
„Chancen gehen nie verloren. Die man selbst nicht erkennt, nutzen andere.“
Autor unbekannt
  
„Ich habe dreißig Jahre gebraucht, um über Nacht berühmt zu werden.“
Harry Belafonte
  
„Ich will keine Akademiker. Ich will keine Wissenschaftler. Ich will keine Leute, die immer alles richtig machen. Ich will Leute, die zu begeistern wissen.“
Bill Bernbach
  
[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 24


"Zitat des Tages" per E-Mail