Zitate zum Thema: Anfang

« Erste « 2 3 4 5 6 7 8 » Letzte »Seite 5 von 11
„Aller Anfang ist leicht. Erst die Vollendung ist schwer.“
Carl Moritz Cammerloher
„Wer auch immer ein entferntes Ziel erreichen will, muss kleine Schritte machen.“
Saul Bellow
„Das halte ich für ein relativ deutsches Phänomen: Es lieber bleiben zu lassen, weil man ja vielleicht etwas auf den Deckel kriegen könnte.“
Doris Dörrie
„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
Christian Fürchtegott Gellert
„Man muss nur wollen und dran glauben, dann wird es gelingen.“
Ferdinand Zeppelin
„Habe keine Angst, das Gute aufzugeben, um das Großartige zu erreichen.“
John Davison Rockefeller
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Wenn du es wirklich tun willst, tust du es. Es gibt keine Ausreden.“
Bruce Nauman
„Nichts ist so schlimm, wie wir fürchten, nichts so gut, wie wir hoffen.“
Theodor Herzl
„Schlechte Laune reagiert man am besten ab, indem man etwas Gutes tut.“
Peter Alexander
Erhalten Sie jeden Morgen kostenlos Ihr Zitat des Tages

„Bis zum Beginn des nationalsozialistischen Terrors hätte sich niemand vorstellen können, dass es 'entartete Kunst' geben soll.“
Norbert Lammert
„Wer begehrt und nicht handelt, brütet Pestilenz aus.“
William Blake
„Nichts ist so hoffnungslos, dass wir nicht Grund zu neuer Hoffnung fänden.“
Niccolò Machiavelli
„Ein kompetenter Mensch zeigt seinen Geist durch behutsame Worte und entschiedenes Handeln.“
Philip Chesterfield
„Die Welt braucht gute Nachrichten. Sorgen Sie für eine.“
Ulrich Wickert
„Probleme sind nur Gelegenheiten in Arbeitskleidung.“
Henry J. Kaiser
« Erste « 2 3 4 5 6 7 8 » Letzte »Seite 5 von 11