nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Unsinn

[ 1 ] 2 3 4 » Seite 1 von 4

„Die Scheu vor der Verantwortung ist eine Krankheit unserer Zeit.“
Otto Bismarck
  
„Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.“
Winston Leonard Spencer Churchill
  
„Es ist verrückt, die Dinge immer gleich zu machen und dabei auf andere Ergebnisse zu hoffen.“
Albert Einstein
  
„Jemand, der ganz unrecht hat, ist leichter zu überzeugen, als einer, der zur Hälfte recht hat.“
Ralph Waldo Emerson
  
„Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt ißt Hühnereier.“
Henry Ford
  
„Wer uns vor nutzlosen Wegen warnt, leistet uns einen ebenso guten Dienst, wie derjenige, der uns den rechten Weg anzeigt.“
Heinrich Heine
  
„Lieber Fehler riskieren, als Initiative verhindern.“
Reinhard Mohn
  
„Die Wissenschaftler bemühen sich, das Unmögliche möglich zu machen. Die Politiker bemühen sich oft, das Mögliche unmöglich zu machen.“
Bertrand Arthur William Russell
  
„Viel zuviel Wert auf die Meinung anderer zu legen ist ein allgemein herrschender Irrwahn.“
Arthur Schopenhauer
  
„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.“
George Bernard Shaw
  
„Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“
Mark Twain
  
„Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt.“
Mark Twain
  
„Zufall ist ein Wort ohne Sinn – nichts kann ohne Ursache existieren.“
Voltaire
  
„Begangene Fehler zu betrauern, ist zu nichts nütze.“
August Platen
  
„Die Amerikaner lassen die brutalsten Gewaltszenen im Kino passieren, aber sobald Nacktheit gezeigt wird, fangen sie an zu spinnen.“
Louis Malle
  
[ 1 ] 2 3 4 » Seite 1 von 4


"Zitat des Tages" per E-Mail