nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Ideen

[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 13

„Wenn die anderen glauben, am Ende zu sein, muss man erst anfangen.“
Konrad Adenauer
  
„Man muss sich ein bestimmtes Quantum Zeit gönnen, wo man nichts tut, damit einem etwas einfällt.“
Mortimer J. Adler
  
„Keine Ideen zu verfolgen, bedeutet wie Ameisen statt wie Menschen zu leben.“
Mortimer J. Adler
  
„Das Telefonbuch ist voller Fakten, aber es enthält nicht eine einzige Idee.“
Mortimer J. Adler
  
„Die Sprache ist dem Menschen gegeben, um seine Gedanken zu verbergen.“
Dante Alighieri
  
„Wirklich innovativ ist man nur dann, wenn einmal etwas danebengegangen ist.“
Woody Allen
  
„Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche.“
Franz Assisi
  
„Chancen gehen nie verloren. Die man selbst nicht erkennt, nutzen andere.“
Autor unbekannt
  
„Wenn Dir egal ist wo Du bist, kannst Du Dich auch nicht verlaufen.“
Autor unbekannt
  
„Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind.“
Alexander Graham Bell
  
„Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben.“
Otto Bismarck
  
„Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang.“
Albert Camus
  
„Ein Mann mit großen Ideen ist ein unbequemer Nachbar.“
Marie Ebner-Eschenbach
  
„Die Summe unserer Erkenntnis besteht aus dem, was wir gelernt, und aus dem, was wir vergessen haben.“
Marie Ebner-Eschenbach
  
„Ein Gedanke kann nicht erwachen, ohne andere zu wecken.“
Marie Ebner-Eschenbach
  
[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 13


"Zitat des Tages" per E-Mail