nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Vision

[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 18

„Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.“
Konrad Adenauer
  
„Wenn die anderen glauben, am Ende zu sein, muss man erst anfangen.“
Konrad Adenauer
  
„Keine Ideen zu verfolgen, bedeutet wie Ameisen statt wie Menschen zu leben.“
Mortimer J. Adler
  
„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem Sie die hundertprozentige Verantwortung für Ihr Tun übernehmen.“
Dante Alighieri
  
„Zu wissen, wie man anregt, ist die Kunst des Lehrens.“
Henri-Frédéric Amiel
  
„Wer nicht das Unmögliche wagt, wird das Mögliche niemals erreichen.“
Michail Alexandrowitsch Bakunin
  
„Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche.“
Franz Assisi
  
„Ein Tag, an dem man einen festen Entschluss fasst, ist ein Glückstag.“
Autor unbekannt
  
„Beginne nicht mit einem großen Vorsatz, sondern mit einer kleinen Tat.“
Autor unbekannt
  
„Jede Arbeit ist wichtig, auch die kleinste. Es soll sich keiner einbilden, seine Arbeit sei über die seines Mitarbeiters erhaben. Jeder soll mitwirken zum Wohle des Ganzen.“
Robert Bosch
  
„Will man Schweres bewältigen, so muss man es leicht angehen.“
Bertolt Brecht
  
„Die meisten Menschen leben in den Ruinen ihrer Gewohnheiten.“
Jean Cocteau
  
„Ein Mann mit großen Ideen ist ein unbequemer Nachbar.“
Marie Ebner-Eschenbach
  
„Es gibt eine Möglichkeit, es besser zu machen - finde sie!“
Thomas Alva Edison
  
„Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“
Albert Einstein
  
[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 18


"Zitat des Tages" per E-Mail