nur-zitate-com-logo

  • junge-tastatur
  • frau-buchstaben
  • emotionen

Gegner

[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 5

„Wenn ich nicht verliere, kann der andere nicht gewinnen.“
Boris Becker
  
„Was an Extremisten abzulehnen und gefährlich ist, ist weniger ihr Extremismus als ihre Intoleranz. Hier liegt das Übel nicht in dem, was sie über ihr eigenes Anliegen sagen, sondern in dem, was sie über ihre Gegner verbreiten.“
Robert F. Kennedy
  
„Unsere Gegner sind die Lehrer, die uns nichts kosten.“
Ferdinand Lesseps
  
„Auch zwischen Gegnern ist eine Verständigung möglich, wenn sie das Trennende gemeinsam tragen.“
Trygve Lie
  
„Wohlbehagen ermattet den Geist, Schwierigkeiten erziehen und kräftigen ihn.“
Francesco Petrarca
  
„Ein massiver Widerstand gegen Innovationen ist nicht die Ausnahme, sondern der Normalfall.“
Axel Haitzer
  
„Es kommen wieder bessere Tage und schlechtere Gegner.“
Wolfgang Wolf
  
„Ein Zitat ist besser als ein Argument. Man kann damit in einem Streit die Oberhand gewinnen, ohne den Gegner überzeugt zu haben.“
Gabriel Laub
  
„Man zog an einem Strang, aber in unterschiedliche Richtungen.“
Alexander Eilers
  
„Die Halunken suchen immer Deckung hinter der guten Erziehung ihrer Gegner.“
Otto Ernst
  
„Und solange sie Software stehlen, wollen wir, dass sie unsere stehlen. So werden sie auf eine gewisse Art abhängig und wir werden schon noch herausfinden, wie wir dann im nächsten Jahrzehnt dafür kassieren können.“
Bill Gates
  
„Besser ein offener Feind als ein verstellter Freund.“
Jean Giraudoux
  
„Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.“
Paul Valéry
  
„Wer den Gedanken nicht angreifen kann, greift den Denkenden an.“
Paul Valéry
  
„Anders zu sein erzeugt Hass.“
Henri Stendhal
  
[ 1 ] 2 3 4 » Letzte »Seite 1 von 5


"Zitat des Tages" per E-Mail